Willkommen bei GPLA

Seit Jänner 2003 erfolgt die Lohnsteuer-, Sozialversicherungs- und Kommunalsteuerprüfung durch eine gemeinsame Prüfung aller lohnabhängigen Abgaben (2. Abgabenänderungsgesetz 2002 – BGBl. I 2002/1342) - GPLA. Die rechtlichen Grundlagen finden sich nicht in einem eigenen GPLA-Gesetz sondern im EStG, BAO, ASVG, KommSt, etc.

Unser Portal soll Ihnen nicht nur aktuelle Prüfungsfälle sondern auch die rechtlichen Rahmenbedingungen für die Prüfung darstellen, z.B. Was darf der Prüfer etc.

Sollten Sie Fragen zu einer GPLA haben oder professionelle Hilfestellung bei einer GPLA benötigen, so können Sie gerne unsere Hilfe in Anspruch nehmen. Natürlich steht Ihnen auch wieder unser Anfrage-Service zur Verfügung.

Aktuelle News

EU-Datenabgleich Sozialversicherung kommt!

Obwohl bereits für 2012 angekündigt, geht es nun wirklich los! Mit 3. Juli 2017 begann die zwei-jährige Übergangszeit für die nationale Implementierung des elektronischen …

Broschüre "Sozialversicherungs-Zuordnungsgesetz"

Die WKO hat eine (meines Erachtens eher allgemein gehaltende) Broschüre zum "Sozialversicherungs-Zuordnungsgesetz" online gestellt. Hier geht es zur Broschüre!

One-Stop-Shop für die Unternehmensgründung

Seit 31. Juli 2017 können Einzelunternehmen online über das Unternehmensserviceportal gegründet werden. Von der Gewerbeanmeldung über die Finanzamtsmeldung bis hin zur …

SV-Zuordnungsgesetz im BGBl. veröffentlicht

Am 1.8.2017 wurde das SV-Zuordnungsgesetz im BGBl. I 25/2017 veröffentlicht. Somit sollte auch dem Inkrafttreten nichts mehr im Wege stehen. Hier geht es zum BGBl.

Ergänzung der Schwerarbeiterlisten (NÖDIS Mai 2017)

Der Ausschuss Alterssicherung des Hauptverbandes der österreichischen Sozialversicherungsträger hat - nach Anhörung der Interessensvertretung - am 17.5.2017 die Aufnahme bzw. …

Neuer Fragen- und Antwortenkatalog zum BMSVG (13.07.2017)

Seit 13.7.2017 gibt es einen neuen Fragen-Antworten-Katalog zum BMSVG! Hier geht es zum neuen Katalog!

Verschiebung Änderungen Lohnzettel

Wie bereits dargestellt, kommt es zur Verschiebung des monatlichen Beitragsgrundlagennachweises auf 1.1.2019. Analog dazu wurde nun mit dem BGBl. I 2017/106, 26.07.2017, auch die …